WIR HALTEN ZUSAMMEN

Wir sind sehr erleichtert das wir nicht schließen müssen und freuen uns, dass alle Termine wie geplant, stattfinden können.

Denn der Brautkleidkauf ist einer der schönsten und emotionalsten Momente im Leben einer Frau und wir zelebrieren ihn in all seinen Facetten. Mit viel Feingefühl und Erfahrung stehen wir euch auch in diesen unsicheren Zeiten zur Seite und unterstützen unsere Bräute wo wir nur können.

Durch unser ausgeklügeltes Hygiene-Konzept geben wir euch Sicherheit und einen Leitfaden, mit dem die Anprobe entspannt und ruhig ablaufen kann.

5
/
6

UNSER HYGIENE KONZEPT

Mund- und Nasenschutz

Desinfektion

Begleitungen

Wann muss ich eine Maske tragen?

Bitte tragt während eures Termins, sowie beim Betreten und Verlassen unseres Salons immer einen Mund- und Nasenschutz.

Welche Masken sind erlaubt?

Erlaubt sind Stoffmasken, Einwegmasken und zertifizierte Maksen aus Plastik.

Was mache ich, wenn ich meine Maske vergessen habe?

Wir haben Einwegmasken bei uns im Salon, solltet ihr eure vergessen haben. Auch Stoffmasken mit Filter können bei uns gekauft werden.

Muss ich meine Hände desinfizieren?

Bitte desinfiziert eure Hände beim Betreten und Verlassen unseres Salons. Auch während der Beratung stehen euch verschiedene Desinfektonsmittel zur Verfügung.

Wie ist es mit den Kleidern die ich anprobiere?

Alle Kleider in unserem Laden werden nach jeder Anprobe desinfizeirt. Mit dieser Maßnahme halten wir das Risiko so klein wie möglich

Wenn darf ich alles mitbringen?

Stand 29.10.2020:
Es sind maximal 3 Begleitpersonen erlaubt die aus dem selben Haushalt oder aus maximal einem weitern Haushalt stammen.

Welche Möglichkeiten gibt es, wenn ich nicht alle mitnehmen kann?

Gerne können wir per Face-Time die restlichen Begleitungen dazuholen, um den Brautkleidkauf mitverfolgen zu können.